Navi Icon
Logo Feuerwehr Hausach Schriftzug Feuerwehr Hausach

IKARUS (Interkommunale Atemschutz Revisions- und Servicewerkstatt)

Selbstverständnis

Seit dem 01.01.2011 bestehen IKARUS und ISSW (Interkommunaler Schlauchpool am Standort Wolfach) als Zusammenschluss der Gemeinden/Städte Gutach, Hausach, Oberwolfach, Wolfach. Bereits Mitte 2009 begannen die Überlegungen und Vorbereitungen zu einer interkommunalen Zusammenarbeit in den Bereichen Atemschutz und Schlauchpflege. Die Umsetzung der geforderten regelmäßigen Wartungs- und Prüfungsarbeiten hätte jede der teilnehmenden Gemeinden/Städte zu enormen finanziellen Aufwendungen gezwungen. Die ursprüngliche Idee einer zentralen Werkstatt mit hauptamtlich beschäftigten Gerätewarten konnte aus organisatorischen Gründen nicht umgesetzt werden. Hausach, als Ausbildungsstelle für Atemschutzgeräteträger und Sitz der Atemschutzübungsanlage bot sich deshalb als Standort für die interkommunale Atemschutzwerkstatt an. Nach großen Investitionen in moderne Prüftechnik und andere wichtige Gerätschaften konnte der Werkstattbetrieb aufgenommen werden. Durch organisatorische Rahmenbedingungen ist ein reibungsloser Betrieb gewährleistet. Auch Großschadenslagen wurden erfolgreich gemeistert. Jährlich werden ca. 1100 bis 1300 Prüfungen durchgeführt.

 Dienstleistungen

  • Gerätekennzeichnung/-verwaltung
  • Reinigung / Desinfektion
  • Geräteprüfung / -wartung
  • Dokumentation (Prüf-Protokolle)
  • Abrechnung

Teilnehmende Gemeinden/Städte

  • Gutach
  • Hausach
  • Oberwolfach
  • Wolfach

Mannschaft

  • Müller Wolfgang
  • Björn Finkbeiner
  • Marcel Kölblin

 

 

 

Eindrücke

 

  • ikarus01
  • ikarus02

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.